Please reload

Aktuelle Einträge

Texte der Reformationszeit setzen 2017/18 programmatische Schwerpunkte

October 9, 2017

 

17-tägige Konzertreise des Thomanerchores nach Kanada und in die USA

Im Schul- bzw. Chorjahr 2017/18 wird den Thomanerchor Leipzig das Thema Reformation weiter musikalisch begleiten. „Nach wie vor ist unsere Programm mit dem Leitsatz Luthers
überschrieben ‚Musik ist eine Gabe und ein Geschenk Gottes. Ich gebe der Musik nach der
Theologie die nächste Stelle und die höchste Ehre‘“, so Thomaskantor Gotthold Schwarz. „Wir werden wunderbare Werke der Kirchenmusik mit Texten aus der Reformationszeit aufführen, darunter Werke von Johann Sebastian Bach, Johann Hermann Schein, Samuel Scheidt, Heinrich Schütz, Felix Mendelssohn Bartholdy und anderen.“


Am Reformationstag, am 31. Oktober, ist der Thomanerchor in verschiedenen Besetzungen drei Mal zu erleben: zunächst am Vormittag (9.30 Uhr, u. a. J. S. Bach „Ein feste Burg ist unser Gott“ BWV 80) beim Festgottesdienst in der Thomaskirche gemeinsam mit dem Valparaiso University Chorale (USA) und Mitgliedern des ThomasSchulChores, am Nachmittag (15 Uhr, u. a. J. S. Bach „Der Geist hilft unser Schwachheit auf“ BWV 226) beim Festgottesdienst der ARD zum 500. Jahrestag der Reformation in der Schlosskirche Wittenberg sowie am Abend (18 Uhr, „Lutherische Messe“ in der Vertonung von M. Praetorius) beim Festkonzert im Gewandhaus zu Leipzig. 

 

Ebenfalls aus Anlass des Reformationsjubiläums bricht der Thomanerchor Leipzig kurz darauf am 6. November zu einer 17-tägigen Konzertreise nach Kanada und in die USA auf. Nach dem Eröffnungskonzert beim Bachfest Montreal in der Basilika Notre-Dame stehen weitere acht Auftritte in den Vereinigten Staaten bevor. „Unser herzlicher Dank gilt dem Kulturdezernat der Stadt Leipzig, das die Tournee aus Mitteln des Reformationsjubiläums 2017 finanziell unterstützt“, so Geschäftsführer Dr. Stefan Altner. Auf dem Programm stehen unter der Leitung von Thomaskantor Gotthold Schwarz Werke von Johann Sebastian Bach, Johann Hermann Schein, Heinrich Schütz und weiteren. Die Reise setzt eine Tradition fort, die 1998 mit drei ausverkauften Konzert in Leipzigs Partnerstadt Houston/Texas begann. Es ist unterdessen die vierte Tournee des Thomanerchores in die USA. Begleitet wird sie von Leipzigs Reformationsbotschafter Rev. Dr. Robert Moore. 

 

Gleich nach der Rückkehr aus den USA am 22. November bereitet sich der Thomanerchor auf die Advents- und Weihnachtszeit vor. Gemeinsam mit dem Gewandhausorchester sowie Solistinnen und Solisten führt der Chor am 15., 16. und 17. Dezember Bachs „Magnificat“ BWV 243 und das „Weihnachts-Oratorium“ Kant. I bis III BWV 248 auf. Eine Woche später, vom 20. bis 22. Dezember lädt der Thomanerchor zu den beliebten Weihnachtsliederabenden in die Thomaskirche. Karten dafür gibt es ab 16. Oktober 9 Uhr in der Musikalienhandlung M. Oelsner. Natürlich singen die Thomaner auch an Heiligabend, am ersten Weihnachtsfeiertag sowie an Silvester in der Thomaskirche.

 

Gleich zum Jahresanfang steht ein weiterer Höhepunkt bevor. Am 13. Januar wechseln die beiden berühmten sächsischen Knabenchöre – der Dresdner Kreuzchor und der ThomanerchorLeipzig – im Rahmen des sogenannten Kanzeltauschs erstmals ihren Auftrittsort. Die Kruzianer gestalten um 15 Uhr unter der Leitung von Kreuzkantor Roderich Kreile die Motette in der Thomaskirche gemeinsam mit Kreuzorganist Holger Gehring und Superintendent Christian Behr.Die Thomaner sind indes um 17 Uhr unter der Leitung ihres Thomaskantors in der Kreuzkirchezu Gast. Mit dem Gewandhausorchester, Thomasorganist Ullrich Böhme, Solistinnen undSolisten musizieren sie zur Vesper.

 

Im Laufe des weiteren Schuljahres sind ferner die Festmotette und der Festgottesdienst zum275. Geburtstag des Gewandhausorchesters (10./11. März), die gemeinsame Aufführung derMatthäus-Passion BWV 244 in der Karwoche am 29. und 30. März sowie die Mitwirkung beimBachfest Leipzig, u. a. mit der abschließenden h-Moll-Messe am 17. Juni mit der Akademie fürAlte Musik Berlin zu nennen.

 

Im Chorjahr 2017/18 sind derzeit 87 Knaben und junge Männer Mitglied im Thomanerchor.14 neue Sänger der 4. und 5. Klasse wurden zum Schuljahresbeginn aufgenommen. „Für die Nachwuchsgewinnung arbeiten wir eng mit der Anna-Magdalena-Bach-Schule, Grundschule der Stadt Leipzig, sowie mit der Grundschule forum thomanum in freier Trägerschaft zusammen“, so Thoralf Schulze, Alumnatsleiter des Thomanerchores. „Talentierte Leipziger werden an beiden Schulen in vertieften musischen Profilen ganz gezielt und systematisch auf den Eintritt in den Chor vorbereitet. Doch die Suche nach geeigneten Sängern beginnt viel früher. Bereits in den Vorschulgruppen der Kindergärten sind unsere Pädagoginnen und Pädagogen unterwegs und laden ausgewählte Jungs zu Probesingstunden ein.“ Natürlich können auch Kinder, die nicht aus Leipzig stammen, Thomaner werden.

 

„Wir erwarten von den Jungs eine Menge, die tägliche Probenarbeit, die regelmäßigen Auftritte in der Thomaskirche, weitere Konzerte im In- und Ausland. Aber der Spaß kommt dennoch nicht zu kurz“, ergänzt Roland Weise, pädagogischer Leiter. Unter den etwa 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Thomanerchores begleiten neben 21 Musikpädagoginnen und Pädagogen, die für Stimmbildung und Instrumentalunterricht verantwortlich zeichnen, 10 Pädagoginnen und Pädagogen die Thomaner durch den Alltag im Alumnat. Ein umfassendes Freizeitangebot mit einem hauseigenen Fußballrasen, Fitnessraum, Bibliothek, Spielzimmer, gelegentlichen Ausflügen und Festen gehören zum Leben im Alumnat dazu. Informationen zu den Aufnahmevoraussetzungen und der Unterbringung im Alumnat erteilt der Chor auf Anfrage gern persönlich.

 

Höhepunkte des Chorjahres 2017/18 (Auswahl)
31.10.2017 Festgottesdienst am Reformationstag, Thomaskirche 

31.10.2017 Festgottesdienst zum 500. Jahrestag der Reformation –
Liveübertragung der ARD aus der Schlosskirche Wittenberg
31.10.2017 Festkonzert 500 Jahre Reformation „Lutherische Messe“, Gewandhaus zu Leipzig
06.11. – 22.11.2017 Konzertreise nach Kanada und in die USA
15.12. – 17.12.2017 „Große Concerte“ des Gewandhauses zu Leipzig in der Thomaskirche,
J. S. Bach „Magnificat“ BWV 243 und „Weihnachts-Oratorium“ I – III BWV 248
20.12. – 22.12.2017 Weihnachtsliederabend, Thomaskirche, Vvk. ab 16.10. in der Musikalienhandlung M. Oelsner
13.01.2018 Musik- und Kanzeltausch mit dem Dresdner Kreuzchor
10.03.2018 Festmotette zum 275. Jubiläum des Gewandhausorchesters
29.03. – 30.03.2018 „Große Concerte“ des Gewandhauses zu Leipzig in der Thomaskirche,
J. S. Bach „Matthäus-Passion“ BWV 244
08.06.2018 Bachfest Leipzig 2018, Eröffnungskonzert, Thomaskirche
09.06.2018 Bachfest Leipzig 2018, Motette im Rahmen des Kantatenrings, Thomaskirche
17.06.2018 Bachfest Leipzig 2018, Abschlusskonzert, Thomaskirche


Alle Veranstaltungen inkl. Programm und Mitwirkende auf www.thomanerchor.de

Teilen
Twittern
Please reload

Please reload

Schlagwörter
Please reload

Alle Einträge